Massages tantriques en Suisse sur Facebook Massages tantriques en Suisse sur Instagram Massages tantriques en Suisse sur Joyclub Aller au formulaire de contact

Home Interne Weiterbildung TantramasseurIn

Interne Weiterbildung TantramasseurIn

  • Unsere Telefon-Philosophie

     

    Telefonieren macht Spass bzw. soll Spass machen.
    Das heisst, dass wenn Du das Telefon klingeln hörst, lass bereits ein inneres Lachen erscheinen.
    Sprich am Telefon bitte wie best Friend. Das heisst, entspannt, lehn Dich zurück und rede mit der Person so, wie Du mit einem Freund/ Freundin redest. Es muss nicht extrem höflich, sehr formell oder ganz streng sein.

    Natürlich gibt es immer wieder Anrufer die nerven. Es liegt jedoch in unserer Aufgabe, dass wir bereits schon am Telefon Aufklärung betreiben. Natürlich darfst Du bei gewissen Fragen auch auf unsere Webseite zum Nachlesen verweisen. Doch viele wollen auch erstmal einfach nur reden, weil sie vielleicht ein Manko an einfühlsamer, verständnisvoller Kommunikation haben oder um Unsicherheiten zu lösen oder um zu flirten…

    Das Telefongespräch darf eigentlich wie ein Vorspiel auf die Tantrasession sein. Du kannst im Telefongespräch die Lust verstärken, die Hemmungen nehmen oder motivieren eine längere Session zu buchen.

    Fragen, Fragen, Fragen…
    Fragen hilft immer. Wenn Du zb. auf gewisse Fragen eine Gegenfrage machst, kannst Du die Antwort besser formulieren und besser auf die Bedürfnisse des Kunden eingehen. Es bringt nichts, wenn Du ihm/Ihr etwas erzählst, das gar nicht gehört werden will.

    Frage nach, ob er schon mal bei uns war. Ansonsten erkläre ihm bitte, wir sind im 2. Stock. Es gibt Parkplätze neben dem Haus. Die Bus- oder Tramhaltestation heisst Leimgrubenweg. Falls ihm/ihr etwas dazwischen kommen würde, bitte kurz ein Telefon geben.

    Konkreter Zeittermin anbieten. Wenn er ihm nicht passt, kann er einen anderen Vorschlag machen. Weil wenn Du sagst es ist alles frei, dann gibt das den Eindruck es läuft nichts bei uns, das wiederum erzeugt unbewusst eine Ablehnung.

    Somit das Prozedere: „Amantara, da ist (Name) guten Tag (oder Hallo, Grüezi, guten Morgen) und dann die Stimme senken. Das fordert zum Sprechen auf.

     

Copyright © 2008–2020 Amantara GmbH All Rights Reserved.