Massages tantriques en Suisse sur Facebook Massages tantriques en Suisse sur Instagram Massages tantriques en Suisse sur Joyclub Aller au formulaire de contact

Home Sexualberatung Steigern Sie jetzt Ihre sexuelle Ausdauer…

Steigern Sie jetzt Ihre sexuelle Ausdauer…

Die Hirsch-Übung und die Atem-Verjüngungs-Übung

Durch die Ebenen Ihres Bewusstseins, will Tantra Ihre potenten, energetischen Energien fördern und mit Bewegung, Atem und Stimme den Akt der Liebe und Lust verlängern und fokussieren. Tantra ist ein spiritueller und energetischer Ansatz für Ihre Sexualität und das Leben im Allgemeinen. Tantrische Sexualität will zwei Liebende, sich achtende Menschen zusammen bringen und das nicht nur auf körperlicher Ebene.

Durch die Atemkontrolle, der Ejakulationskontrolle beim Mann und der Vaginakontrolle bei der Frau, gewinnen Sie mehr Selbstliebe für Ihren Körper und öffnen sich für Ihre höhere bzw. geistige Natur. Durch die tantrische Sexualität steigt Ihre sexuelle Ausdauer und Sie finden sich in einem besseren Liebesspiel. Zudem werden die Orgasmen länger, farbiger und intensiver.

1.    Die Hirsch-Übung
Die Hirschübung wird auch Kegelübung genannt. Diese Übung kann von Frauen und Männern praktiziert werden. Viele Yogis glauben, dass der Prolabs (Lockerung der Anusmuskulatur)

eine Ursache für eine vorzeitige Alterung ist.  Deshalb hilft das Training der Beckenboden-Muskulatur nicht nur fürs jugendliche Aussehen, sondern der Frau auch dem Greifen mit und der Steuerung der Vagina, wie dem Mann der Ejakulationskontrolle. Mit einem regelmässigen Training intensivieren sich damit auch die Orgasmen.

Nun zur Hirschübung. Um diese Übung zu machen, drücken und halten Sie die Muskeln, welche Sie auch benutzen um den Urin zurück zu halten. Wenn Sie sitzen, spannen Sie die Muskeln zwischen Vagina bzw. Hodensack und Anus an.

Halten Sie die Muskeln für 15 Atemzüge an und für die gleiche Anzahl Atemzüge wieder ganz locker. Tun Sie dies 3 – 10 Mal. Da Ihnen niemand ansieht, wenn Sie diese Übung praktizieren, können Sie das überall tun und haben immer Ihre absolute Privatsphäre. Sie können also gleich damit beginnen.

2.    Die 5-Atem Verjüngungs-Übung
Diese Übung verhilft Ihnen zu mehr Bewusstsein und Sie fühlen sich danach frischer und jünger. Sie können und sollten diese Übung im Laufe des Tages mehrmals machen. Frauen werden bemerken, dass mit dieser verbesserten Atemkontrolle, ihre Orgasmen intensiver, länger anhaltender und häufiger werden.

Um mit der Übung zu beginnen, setzen Sie sich bequem hin und schliessen Sie die Augen. Schliessen Sie mit einem Finger das linke Nasenloch und atmen Sie während einer Anzahl von 5 durch das rechte Nasenloch. Schliessen Sie nun beide Nasenlöcher und zählen Sie ruhig und gelassen auf 5. Danach atmen Sie durch das rechte Nasenloch aus, während Sie erneut rhythmisch und stetig auf 5 zählen. Wiederholen Sie die Atmung mit dem rechten Nasenloch und Ausatmen. Tun Sie auch diese Übung ca. 5 – 10 Mal nacheinander. Während der Übung werden Sie bemerken wie sich Ihr Körper mit Prana (universeller Energie) anreichert und Sie fühlen ein leichtes Kribbeln im ganzen Körper.

Sie werden nur mit diesen 2 Übungen mehr Erfolg haben als Sie erwarten. Mit Ihren angetörnten PC-Muskeln und Ihrem energetisch, geladenen Körper wird Ihre nächste sexuelle Begegnung noch besser. Mit diesen tantrischen Übungen werden Sie das Liebesspiel noch mehr geniessen und die wunderbaren Energien lassen Sie und Ihren Partner in neue Höhen steigen.

Für diejenigen, die keine TantraYoga-Gruppe oder Tantra-Workshop in Ihrer Nähe besuchen können, empfehlen wir unseren Tantrablog. Auf Tantrablogs.ch finden Sie immer mehr Artikel und Beiträge rund um das Thema sexuelle Gesundheit, Lebensgestaltung und Tantra.

Wenn Sie keine Möglichkeiten haben privat zu üben oder keinen Zugang dazu finden, empfehlen wir Ihnen ein Coaching oder eine Tantramassage bei uns oder in Ihrer Region.

0 comments… add one

Schreiben Sie einen Kommentar

Copyright © 2008–2020 Amantara GmbH All Rights Reserved.