Massages tantriques en Suisse sur Facebook Massages tantriques en Suisse sur Instagram Massages tantriques en Suisse sur Joyclub Aller au formulaire de contact

Home TantraYoga TantraYoga & The Flow

TantraYoga & The Flow

Der Flow ist ein einzigartiges, tantrisches Samstagabend-Erlebnis, welches sich an Tantrikerinnen und Tantriker mit tantrischer Kurserfahrung richtet. Mindestens ein TantraYoga-Besuch ist Voraussetzung für eine Teilnahme. Anderes bitte auf Rückfrage.

Der Abend bietet die Möglichkeit in einen sinnlichen Flow zu gelangen, der in Entspannung, Berührung und Lust entsteht. Im Flow sind sehr kreative und heilsame Prozesse möglich, von denen im TantraYoga immer wieder die Rede ist. Im Flow ist die Schöpfung mit dem Menschen eins und der Mensch wird zum bzw. ist Schöpfer.

Das TantraYoga ist ein Eckpfeiler für tantrische Gesundheit, Kraft und Vitalität. Deshalb wird an diesem Abend neben vielen lustvollen, sinnlichen Momenten, auch TantraYoga praktiziert.

Aus dem Kursinhalt:

  • Lernen Sie wie es sich anfühlt im sinnlichen Flow zu sein.
  • Lassen Sie sich berühren und werden Sie berührt.
  • Bewegen Sie Ihren Körper zu guter und fliessender Musik.
  • Geniessen Sie aphrodisierende Speisen und Getränke.
  • Entspannen Sie in der Massage und gleiten Sie beim Massieren in liebevolles Geben.
  • Finden Sie zurück zur natürlichen Nacktheit.
  • Erkennen Sie die Lust und Liebe, im Gleichgewicht von Spannung und Entspannung.
  • Fühlen Sie sicher, wohl und geborgen, um sich Ihren Gefühlen zu widmen.
  • Bleiben Sie im Flow mit der grossen tantrischen Philosophie.

Im Preis enthalten sind:
Massage, TantraYoga, nacktes Tanzen, Erklärungen zu tantrischen Prozessen und Ritualen, tantrische Speisen und Getränke, Rezepturen, Duschtuch und Gelegenheit,
Massagelacken, Massageöl, Überraschungsgeschenk,

Maximale Teilnehmerzahl 6 Personen, ausgeglichenes Verhältnis Mann/Frau.

Anmeldebedingungen:
Paaranmeldungen, egal ob Paar oder nicht, haben Vorrang. Sollte es sein, dass es zu einer gleichgeschlechtlichen Konstellation im Kurs kommen würde, werden die betreffenden Teilnehmer/ Teilnehmerinnen vor dem Anlass informiert. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben, es wird eine Warteliste geführt.

Teilnahmegebühren:
SFr. 150.–
Paare erhalten eine Reduktion von 50% auf die zweite Person..
Es ist auch möglich, den Event mit dem Abo (3 Felder) zu bezahlen.

Übernachtungen:
Damit Sie nach dem Flow noch in der wohligen Wärme bleiben, nachspüren oder sich gleich schlafen legen können, haben Sie die Möglichkeit im Raum alleine oder mit anderen für 25.– SFr. pro Nacht, incl. Frühstück zu übernachten. Bitte melden Sie dies einfach vor oder gleich kurz nach dem Anlass.

Mehr Informationen und Anmeldung in dem Sie aufs Bild klicken:

 

2 comments… add one
  • G.F. aus dem Wallis Sep 29, 2013 @ 23:58

    Lieber Tobias,

    gerne gebe ich dir ein Feedback.
    Ich habe mich den ganzen Abend sehr wohl gefühlt. The Flow hast du wunderbar durchgezogen. Deine ruhige Stimme, die klaren kurzen Angaben und dein persönliches Mitmachen haben eine sehr angenehme fliessende Energie verbreitet, welche für mich wunderbar war. Durch dich schien mir alles so
    normal, natürlich, respektvoll, selbstverständlich und einfach schön!

    Die ganze Organisation, das Angebot, der Ablauf, die Räumlichkeit und die Anwesenden, alles fand ich sehr harmonisch und angenehm. Die liebevoll farblich und geschmacklich herrlich zubereitete Gaumenfreude war
    auch so beschenkend. Auch das hemmungslose, lockere Tanzen bis einem der Schweiss aus allen Poren tropfte, war einfach so befreiend.

    Das spontane, fliessende Mischen der Gruppe machte es auch interessant. Ich konnte selbst viel über mich und meine Bedürfnisse lernen.

    Die schönen Affirmationen mit dem Zauberdrunk habe ich ganz besonders würdevoll und schön gefunden. Auch das Massieren im Kreis war eine sehr bereichernde Erfahrung das Nehmen und das Geben. Ja, es war ein Selbsterkenntnissabend den ich in meinem Leben nicht missen möchte. Danke für deine gute Organisation.

    Ein Teil von mir träumt vom Tantra, vom wirklichen seriösen Tantra, wo es um die echte Verbindung von Körper, Geist und Spiritualität geht. Mein Traum ist es wirklich diese Verbindung zu erleben und zu teilen. Ich überlege mir manchmal, ob es eine Ausbildung gibt, die mir diese tiefe Erfahrung schenken kann!?

    Dir lieber Tobias ein ganz herzliches Dankeschön und mach weiter so!

    Tantrische Grüsse

  • Albert Sep 28, 2014 @ 10:06

    Liebe Ute lieber Tobias
    Der Flow Abend war für mich schön und hat gut getan. Das Essen, die Gruppe und der kleine Saal waren perfekt. Um voll zu entspannen und zu erotisieren hat mir irgendetwas gefehlt. Beim Tanzen wäre vielleicht eine Mischung von zuerst schnelleren Tänzen und danach eher langsam-intimen mit angesagtem Wechsel der Tanzpaare (wie in der biodanza üblich) eine Möglichkeit, den Tanz als Einstimmung für das Kommende zu erleben. Bei der Massage habe ich immer körperliche Schwierigkeiten, wen ich am Boden massieren muss. Das tötet Wohlbefinden und Lust. Die erhaltene Massage war wohltuend, aber auch Jenny kommt an ihre Limiten auf dem Boden. Unsere Massagen auf dem Massagetisch sind drum für mich stimulierender und tiefer. Das Massieren des andern ist für mich nämlich enorm stimulierend und erotisierend, was hier leider nicht der Fall war. Das sind aber altersbedingte Grenzen, gleich wie bei mir beim Yoga: Schmerz isst für mich kein Freund von Wohlbefinden und Lust.
    Nochmals vielen Dank für den Flow Abend in dieser harmonischen Gruppe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Copyright © 2008–2020 Amantara GmbH All Rights Reserved.