Massages tantriques en Suisse sur Facebook Massages tantriques en Suisse sur Instagram Massages tantriques en Suisse sur Joyclub Aller au formulaire de contact

Home TantraYoga TantraYoga und die tantrische Zielenergetisierung

TantraYoga und die tantrische Zielenergetisierung

 

TantraYoga & die tantrische Ziel-Energetisierung.

Jeder Mensch braucht Ziele, sonst treibt er vor sich hin und wird andauernd umhergetrieben. Wer Ziele hat ist bewusster, klarer und ausgeglichener weil er weiss für was er lebt. Ziele und Visionen geben Selbstvertrauen und schaffen Anziehung und Bewunderung. Tantra hat diese Erkenntnis schon vor 5000 Jahren erkannt. Die ganz grossen Meister wurden sogar zu Alchemisten die aus reiner Gedankenkraft Materie innerhalb Minuten erzeugten. Begeben Sie sich für ein paar Stunden auf diesen Weg und lernen Sie die Kunst und Magie der sexuellen Lust- und Energielenkung kennen. Auch als bereits erfahrene Yogini/Yogi können Sie sich in diesem Modul noch tiefer auf diesen Weg einlassen.

 

Nutzen:

  • Lernen Sie ihre Ziele und Visionen kennen und diese einfach verwirklichen.
  • Entdecken Sie wahre tantrische Energielenkungs-Übungen und Geheimnisse.
  • Sie üben nackt Yoga in Einzel- und Gruppenübungen und es ist ganz natürlich.

 

Aus dem Inhalt:
In diesem Modul können Sie lernen wie Sie mit der sexuellen Kraft und Energie schneller und lustvoller Ihre Ziele erreichen. Wie Sie sich Ziele setzen und für sich überhaupt die richtigen Ziele finden. Mit einigen Einzel-, Partner- und Gruppenübungen werden Sie mit Energie betankt und der Vision energetisiert.

  • Sie lernen verschiedene Techniken der Visualisierung. (Methoden, Hintergrund, Vorgehensweise).
  • Wie macht man sich Bilder?
  • Wie gibt man sich das Gewünschte richtig ein?

 

Ziel des Moduls:
Sie geben an diesem Abend Ihrer Lebens- und sexuellen Lust eine klare Richtung. Programmieren Sie sich an diesem Abend für Ihren Traumpartner/Traumpartnerin.

Sie können unbewusste Energien und Kräfte erleben und kennenlernen. TantraYoga ist die ursprüngliche Essenz vom Tantra und einer der wichtigsten Pfeiler im Tantra überhaupt. Sie lassen in ein paar wenigen Stunden von Ungewolltem ab und gehen voller Energie und Klarheit in die Zukunft.

 

Teilnahmebedingungen:
Regelmässige TantraYoga-Besuche oder das Modul 1: TantraYoga und the Flow. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben, es wird eine Warteliste geführt. Die Anmeldung bestätigt sich mit der Einzahlung der Kursgebühr. Sollte es aus zu einem Kursausfall kommen, wird die Teilnahmegebühr zu 100% zurück erstattet.

 

Teilnahmegebühren:
SFr. 297.–
Paare erhalten eine Reduktion von SFr. 50.– auf die zweite Person.

 

Im Preis enthalten sind:
Massage und Energetisierung, TantraYoga, Papier und Schreibutensilien, Erklärungen im Umgang mit Zielen, Zielfindung und Definition, Möglichkeit für persönliche Fragestellungen, Duschtuch und Gelegenheit, Massagelacken, Massageöl, Überraschungsgeschenk, Getränke und eine leichte, tantrische Verpflegung.

 

Maximale Teilnehmerzahl 10 Personen in Basel und 5 Personen in Zürich.

 

Daten:
Im Januar 2020

4 comments… add one
  • Thomas Dez 5, 2011 @ 19:25

    Lieber Tobias,

    die Asanas sind relativ anstrengend für mich, haben aber eine sehr positive, ausgleichende und energetisierende Wirkung. Die Erfahrung mit der Gruppe bei der Energetisierung war sehr schön und nährend – betrifft mich besonders, da ich zur Zeit als Single lebe und wenig Berührung habe.

    Ich erlebe gerne mehr davon … und grüsse Dich herzlich

    Thomas

  • Esther Dez 9, 2011 @ 7:40

    Namaste Tobias
    die Abende mit Dir sind immer wieder bereichernd. Ich habe den Eindruck, dass die Verbindung von Asana – Singen die Übungen intensiver werden lassen, diese jedoch auch tiefer spürbar sind. Ich schätze die Ausgewogenheit der Abende von zur Ruhe kommen, den Körper ertüchtigen und energetisieren. Ich bin gespannt auf die nächsten Begegnungen.
    herzlich Esther

  • Manuel Dez 9, 2011 @ 17:26

    Lieber Tobias

    Bin eher etwas ungelenkig, deshalb sind die meisten Uebungen auch noch eine grosse Herausforderung für mich. Die Gruppenübung beim letzten Treffen habe ich sehr genossen. Sie war sehr sinnlich und bereichernd.

    Freue mich auf das nächste Mal
    Schöne Zeit bis dann
    Manuel

  • Peter Dez 11, 2013 @ 9:59

    Hallo Tobias,

    vielen Dank für den perfekten Abend am letzten Samstag. Ich habe ein sehr nachhaltiges Gefühl was das Energetisieren anbetrifft.

    Mir gefällt das befreiende Gefühl, das ich empfinde in dieser Ambiente, es tut mir gut.

    Mit freundlichen Grüssen.
    Peter

Schreiben Sie einen Kommentar

Copyright © 2008–2020 Amantara GmbH All Rights Reserved.