Massages tantriques en Suisse sur Facebook Massages tantriques en Suisse sur Instagram Massages tantriques en Suisse sur Joyclub Aller au formulaire de contact

Home TantraYoga Was ist TantraYoga?

Was ist TantraYoga?

Was ist Tantra Yoga?
TantraYoga hat seinen Ursprung 5000 Jahre vor Christi Geburt. TantraYoga wurde und wird in verschiedenen Religionen praktiziert, hauptsächlich jedoch im Hinduismus und Buddhismus. Es gilt als Wurzel und ursprüngliche Quelle vom Yoga.

Eine aufbereitete Form von tibetischem und hinduistischem Tantra Yoga ist das Tantra Yoga nach Andro. Andreas Rothe, alias Andro, studierte und arbeitete während längerer Zeit am Medical Center des Dalai Lama, wo er in dessen Bibliothek die Möglichkeit hatte, die alten Formen des TantraYoga wieder zu entdecken. Er schrieb dazu das Buch: „TantraYoga – Der Yoga der Liebe“, welches wir auch als Grundlage und Lehrbuch benutzen. Mittlerweilen ist es jedoch vergriffen, es sind noch einige handsignierte Exemplare bei uns erhältlich.

Das Ziel vom TantraYoga gemäss Andro ist es, die Lust als Kraft und Motivator zur Erzeugung von Lebensenergie einzusetzen. Durch regelmässiges Üben wird dadurch die Lust intensiver und klarer wahrgenommen. Durch diese klarere Wahrnehmung werden die sexuellen Erfahrungen tiefer, intensiver und bewusster.

Ein weiteres Ziel des TantraYoga ist es, gemäss Dalai Lama, aussergewöhnliche Kräften durch meditieren auf Gottheiten, Symbole und singen von Klängen zu erreichen. Mit diesen Kräften wird das Bewusstsein gesteigert und das Leben bewusst geschöpft und gestaltet. Die Einsicht der Verbindung Körper/Geist/Seele wird mit TantraYoga gefördert.

0 comments… add one

Schreiben Sie einen Kommentar

Copyright © 2008–2020 Amantara GmbH All Rights Reserved.