Massages tantriques en Suisse sur Facebook Massages tantriques en Suisse sur Instagram Massages tantriques en Suisse sur Joyclub Aller au formulaire de contact

Home TantraYoga Wie übt man TantraYoga in der Gruppe?

Wie übt man TantraYoga in der Gruppe?

Es ist vor jedem Abend und Üben ein spezieller Moment, da sich sehr oft Gefühle und Emotionen bemerkbar machen. Dies kann manchmal sogar blockieren, weil viele Menschen sich nicht gewohnt sind, mit solchen Gefühlssituationen umzugehen. Gerade diese Momente machen das Üben so spannend, reichhaltig, emotional und beglückend.

Das Wichtigste am Üben in der Gruppe ist es, achtsam mit sich und der Gruppe zu sein. Achtsam sein heisst nicht heilig tun, sondern viel mehr die Qualitäten des Menschseins annehmen. Auch akzeptieren, loslassen, spüren und sich hingeben gehört zur Achtsamkeit.

Durch dieses Achtsamsein können die Emotionen, Stärken, Lust und weitere Ressourcen ins Fliessen kommen. Das Vertrauen wird so durch die Gruppe um ein vielfaches gefördert und gestärkt.

0 comments… add one

Schreiben Sie einen Kommentar

Copyright © 2008–2020 Amantara GmbH All Rights Reserved.